Jugendweihe Kleider

Die Jugendweihe ist ein ganz besonderer Anlass. Tschüss Kinderkleidchen! Willkommen Damenkleid! Erwachsenwerden bedeutet Mut und Selbstvertrauen und deinen eigenen Platz im Leben zu finden. Es bedeutet, dass du deine eigenen Entscheidungen treffen kannst. Deswegen entscheidest du allein über dein Outfit bei diesem einmaligen Anlass.Deshalb haben wir für dich die besten Jugendweihe Kleider zusammengetragen.

Das passende Jugendweihekleid finden

Starte nicht zu spät mit der Suche für dein passendes Outfit. Nimm dir Zeit und wähle sorgfältig aus. Schließlich ist die dieser Anlass ein ganz besonderer Moment, den du gebührend feiern möchtest.

Da ist ein passendes Kleid das absolute Muss. Doch was heißt in dem Zusammenhang eigentlich „passend“?

Die Jugendweihe symbolisiert den Eintritt ins Erwachsenenalter. Da ist es verständlich, dass du zu dem Anlass etwas damenhaftes tragen möchtest. Doch dein Erscheinungsbild sollte vor allem deinen Typ unterstreichen.

Also frage dich, bevor du dich ins Shopping-Fieber begibst, was deine Charaktermerkmale ausmachen.

Welche Wirkung hast du ganz individuell auf deine Mitmenschen? Bist du zierlich, filigran und hast etwas elfenhaftes an dir? Bist du der Prinzessinen-Typ? Magst du es extravagant? Bist du eine Diva? Steckt in dir ein Hippie-Mädchen? Oder liebst du den natürlichen schlichten Look?

Dein Jugendweihe-Outfit sollte auf jeden Fall einzigartig sein, wie du selbst. Es sollte deinen Typ unterstreichen. Zwänge dich nicht in ein Modell hinein, in dem du dich unwohl fühlst.

Außerdem ist es zu empfehlen, dass dein Abendkleid wirklich bequem sitzt. Der alte Spruch „Wer schön sein will, muss leiden“ ist unangebracht, wenn du deinen besonderen Tag wirklich genießen möchtest.

Nichts wäre schlimmer, als wenn es dich bei dieser schönen Feier zwickt und kneift. Man würde es dir anmerken und damit wäre auch deine Ausstrahlung beeinträchtigt.

Die Jugendweihe Kleider Hits dieser Saison

Das A-Linie Kleid ist der absolute Liebling

Ganz klar liegen sie in diesem Jahr weit vorne an der Spitze, wenn es um die Jugendweihe geht: ausgestellte Röcke, die viel Bein zeigen, Bewegungsfreiheit bieten und eine mädchenhaft hübsche Silhouette betonen. Oft besitzt dieser Favorit ein aufwendig gearbeitetes Oberteil.  Diese Modelle sind in allen erdenklichen Farbtönen und Materialvariationen erhältlich. Die Nummer 1 auf der Hitliste!

Ein alter Look kommt wieder: Das Spaghettiträger Kleid

Ein weiterer Trend der Saison lässt die Spaghetti-Träger wieder aufblühen. Ja, du hast richtig gelesen. Die Träger sind wieder stark im Kommen und absolut angesagt. Jugendweihe Kleider in diesem Stil sind zeitlos und auch heute noch angesagt.

Wenn du deinem Abendkleid Halt geben möchtest und dich als Modeexpertin zu erkennen geben möchtest, triffst du mit dem Spaghetti-Träger-Kleid die richtige Wahl.

Jugendweihe Kleid Abschlussballkleid Abiballkleid kurz rosa Spitze

Übersicht der verschiedenen Jugendweihe Kleider

Die richtige Kleiderlänge zu finden kann ganz schön schwierig sein. Doch keine Panik!

Hier stellen wir dir die unterschiedlichen Kleiderlängen und Schnitte dar und zeigen dir, welches Kleid zu welchem Figurtyp passt. So findest du das perfekte Tanzkleid für deine Figur.

Die verschiedenen Kleiderlängen

Das Maxi Kleid

Wenn du ein langes Jugendweihe Kleid wählst, entscheidest du dich für erwachsene Eleganz. Das Maxi Kleid gibt es in verschiedenen Linien mit diversen Ausschnitten. Hier ist zurzeit die A-Linie am beliebtesten. Wenn du dich allerdings von der Masse abheben möchtest, empfehlen wir dir ein Outfit in der Duchesse-Linie oder Mermaid-Linie.

Maxi-Kleider stehen vor allem großen Frauen. Auch wenn sie ein bisschen etwas auf den Hüften haben, ist diese Variante ideal, da dieses Modell, wenn es nicht zu eng geschnitten ist, ein paar Pölsterchen kaschieren kann.

Bodentiefe Kleider haben den Vorteil, dass sie auch zu flachen Schuhen toll aussehen und meist sehr bequem zu tragen sind. Maxi Kleider sind perfekt für die Tanzfläche. Damit dein Kleid nicht an Zartheit verliert, empfehlen wir zu diesem Modell eine mittelgroße Clutch.

Das Midi Kleid

Das Midi-Kleid steht fast allen Figurtypen. Ob ein paar Pfunde mehr oder breite Hüften, dieser Look steht vielen Figurtypen ausgezeichnet. Perfekt passen dazu Ballerinas und Flats.

Was du allerdings beachten solltest: Der Rock darf nur so lang sein, dass man noch mindestens ein Drittel Unterschied sieht. Ansonsten passen die Proportionen nicht zusammen.

Das Mini Kleid

Das Mini Kleid passt hervorragend zu kleinen zierlichen Personen. Diese Kleiderart endet meist eine Hand über dem Knie. Die schlanke Figur wird so betont und nicht vom Dress verschluckt.

Wenn du wirklich sehr zierlich bist, darfst du oben rum ruhig klotzen. Aufwendige Details, Applikationen und Stickereien dürfen, wenn es deinem Geschmack entspricht, bei diesem Modell üppig vorhanden sein. Eine zarte Figur kann sich das erlauben.

Sehr wichtig bei kleinen Damen ist neben dem kurzen Jugendweihe Kleid die Auswahl der Schuhe. Gerade bei diesem festlichen Anlass gehören hohe Schuhe dazu, die das Bein strecken. Ideal sind Pumps oder Sandalen in nude.

Jugendweihe Kleid rot lang Abiballkleid Abschlussballkleid

Die verschiedenen Schnitte der Jugendweihe Kleider

Das A-Linie Kleid

Die sogenannte A-Linie verleiht dir einen tollen Look. Als knielanges Ballkleid ist die Variante in Tüll zurzeit sehr beliebt. Mit Perlstickereien und Pailetten erstrahlst du damit wie ein funkelnder Stern bei deiner Jugendweihe.

Die Träger sind hier meist breit gehalten oder gar nicht vorhanden. Die Trägerlose Variante zeigt viel Schulter und ist damit sexy und gleichzeitig edel und elegant.

Die Taille wird bei der klassischen A-Linie nicht betont. Das Kleid verbreitert sich nach unten. Dementsprechend ähnelt sich die Silhouette dem Buchstaben.

Diese Linie hat den großen Vorteil, dass Proportionen perfekt ausbalanciert werden. Du wirst damit insgesamt schlanker und größer erscheinen.

Die Empire Kleid

Die Empire-Linie ist der A-Linie sehr ähnlich, da sich diese ebenfalls oberhalb der Taille öffnet und in einem relativ schmalen Rock endet. Allerdings wird hier anders als bei der A-Linie die Taille mehr betont und optisch nach oben gezogen. Die Betonung kann durch Raffungen oder Nähte stattfinden.

Das Meerjungfrau Kleid

Ein Jugendweihe Kleid im Mermaid-Stil ist besonders figurbetont. Dieses Modell ist für stilsichere selbstbewusste Frauen, die ihre weiblichen Vorzüge zur Geltung bringen möchten, geeignet.

Um dieses Kleid zu tragen, darfst du eine kurvenreiche Figur haben. Wenn du eine große Oberweite und eine schmale Taille mitbringst, sitzt dieses festliche Kleid ideal.
Besitzt dein Körper allerdings eine Birnenform, raten wir dir vom Mermaid-Look ab.

Vom Ausschnitt bis zu den Knien liegt das Nixen-Kleid sehr eng an und wird erst ab den Knien weiter, weshalb die Silhouette an eine Meerjungfrau erinnert.

Das Modell kannst du trägerlos, mit schmalen Trägern oder als Neckholder präsentieren.

Da das Meerjungfrauen-Kleid an sich sehr pompös ist, solltest du hier auf schlichten Schmuck setzen. Das Gleiche gilt für die Frisur. Greife am besten zu dezentem Haarschmuck.
Ebenso sollte das Make-Up frei von schillernden Farbtönen sein. Wähle hier lieber etwas im Nude-Look. Ansonsten wirkst du schnell wie ein ausstaffierter Weihnachtsbaum.

Das Duchesse Kleid

Ein Prinzessinnentraum wird wahr! Jugendweihe Kleider in Form der Duchesse-Linie erinnern oft an Sissi. Eine eng anliegende Korsage und ein weiter glockenförmiger Rock ist charakteristisch für die Princess-Linie. Diese traditionelle Form hat den Vorteil, dass breite Hüften sowie kräftige Oberschenkel verborgen werden.

Die Duchesse- Linie ergibt insgesamt ein bezaubernd schönes Abendkleid.

Das Etui Kleid

Anders als bei der Meerjungfrau-Linie wird hier die Taille und die Hüfte weniger betont. Auch im Gesamtbild liegt das Outfit weniger an. Diese Linie ist für große oder sehr schlanke Damen geeignet. Die weibliche Oberweite wird betont.

Jugendweihe Kleid rosa Spitze lang

Besondere Jugendweihe Kleider, die hervorstechen

Du möchtest das Highlight der Jugendweihe sein? Du willst auffallen um jeden Preis? Hier stellen wir dir Kleider vor, die anders sind, als andere.

Das VIP Wickelkleid

Du möchtest bei deiner Weihe für den hochoffiziellen Teil elegant gekleidet sein? Aber für den privateren Teil im Kreis der Familie und engeren Freunde bevorzugst du Lässigkeit und Verspieltheit?

Das VIP Wickelkleid bietet bis zu 20 Varianten, um deinen Look individuell zu gestalten. Ein Kleid – viele Möglichkeiten! Beispielsweise kannst du Ärmel zeigen, wenn es edel und glamourös wirken soll und dir später ganz schnell einen Neckholder-Look kreieren, wenn dir danach ist.

Das Vokuhila-Kleid – Einfach verrückt

Das Vokuhila-Kleid ist, wie der Name schon vermuten lässt, vorne kurz und hinten lang geschnitten und stellt einen eleganten Blickfang dar. Hast du lange schöne Beine, die du zeigen möchtest? Mit diesem verrückten Abendkleid bekommst du die Gelegenheit dazu.

Der obere Teil liegt figurnah an und zeichnet sich in den meisten Fällen durch einen bezaubernden Herzausschnitt aus. Besonders aufregend sind zierende Details wie beispielsweise glänzende Schmucksteine oder Pailletten unter der Brust.

Dieses Modell hat oft breite Träger. Es gibt Jugendweihe Kleider die unter diesen breiten Trägern schmale Trägerchen verbergen, die du individuell einstellen kannst.

Sehr raffiniert kommt das Vokuhila-Kleid mit Volants im Flamenco-Look daher. Asymmetrisch verlaufende Einsätze geben dem Modell eine verspielte und zugleich verführerische Note. Ein Schlitz im Rockteil lenkt die Blicke auf die Beine. Im oberen Bereich wirkt das Kleid sanft und zart.

Hinten zeigt sich das Vokuhila-Outfit oft mit einem nahtverdeckten Reißverschluss. Mit einem weich fließenden Vokuhila-Look bist du definitiv ein Blickfang auf deiner Jugendweihe-Feier.

Das Mesh-Kleid – Ein Stoff, aus dem Träume gemacht werden

Ein Abendkleid mit langem Mesh ist ein besonderer Hingucker. Mit diesem Kleid schwebst du geradezu elfenhaft über das Tanzparkett.

Du kannst dich zwischen Maxi und Mini nicht entscheiden? Dieses Modell ist kurz und lang gleichzeitig.
Der Rockteil besteht aus zwei Lagen: einem figurbetonten kurzen Rock, sowie einem darüberliegenden transparenten Mesh-Stoff. Dieser reicht bis zum Knöchel und umspielt deine Figur dank seiner langen Spitze.

Das festliche Abendkleid mit langem Mesh passt ausgezeichnet zu High-Heels.

Jugendweihe Kleider mit Ärmeln

Wenn du Ärmel tragen möchtest, stellt sich die Frage welche. Es gibt vier Hauptformen von Ärmeln: Trompetenärmel, Puffärmel, Ballonärmel und Flügelärmel.

Trompetenärmel wirken elegant wohingegen Puffärmel einen romantischen Charme versprühen. Möchtest du bei der Romantik noch einen Zacken zulegen, empfehlen sich Flügelärmel. Diese Form der Ärmel liegt eng an, ist lang und meist mit einer Schleppe am Unterarm befestigt.

Jugendweihe Kleid Ballkleid Abschlussballkleid Abiballkleid blau

Ausschnitte

U-Boot Ausschnitt, V-Ausschnitt oder Carmen-Ausschnitt? Die Carmen Variante zeigt viel Schulter. Das Dekollete ist besonders tief ausgeschnitten.

Die U-Boot Variante verläuft in einer leicht gebogenen Linie von links nach rechts über die Schultern. Eine besondere Form des U-Boot Ausschnitts stellt der Wasserfall dar. Dieser verläuft ebenfalls in einem leichten Bogen von der einen Schulterseite zur anderen, wobei aber mit mehreren Stofflagen gearbeitet wurde. Die Stoffe fallen kaskadenartig wie ein Wasserfall hinunter.

Ein schöner Rücken kann entzücken! Bei den Rückenausschnitten gibt es unterschiedliche verspielte Formen für die schönen Jugendweihe Kleider. Einige sind mit Pailletten oder Schmucksteinen besetzt. Ein V-Ausschnitt hinten kann sehr elegant wirken. Mit einem raffinierten extravaganten Rückenausschnitt bist du auf jeden Fall bereit für den großen Auftritt.

Prints und Farben beim Jugendweihe Kleid

Angesagt sind momentan großflächige Prints. Blumen verleihen Frühlingsgefühle, Metallic Prints zeigen coole Eleganz, der Leoparden Print ist verführerisch und sexy.

Noch beliebter sind jedoch einfarbige Outfits ohne Print. Hier sind florale Stickereien stark in Mode. Aufwendig gearbeitete Oberteile dürfen Glitter und Glamour versprühen.

Bei den Farben ist ein romantischer Pastellton angesagt. Ein dezentes Rosa, Hellblau, Beige wirkt edel und festlich. Auch Schwarz wird gerne genommen.

Stoffe und Materialien der Jugendweihe Kleider

Schwer angesagt sind zur Zeit Tüll und Chiffon. Ein Unterkleid mit Tüllrüschen ergibt im Rock eine schöne schwingende Form und ergibt damit das perfekte Tanzkleid.

Satinkleider sehen besonders schön mit echter Seide aus. Glanzeffekt und Tragekomfort sind hier sehr hoch. Seide wirkt von Natur aus kühlend und ist deswegen im Hochsommer gut geeignet.

Leider ist das Waschen oft knifflig. Außerdem sind Seidenkleider recht teuer. Deshalb solltest du vielleicht lieber auf schlichtere Jugendweihe Kleider zurückgreifen, wenn das ein Problem für dich darstellt.

Du kannst aber auch auf Satinkleider aus Kunstfasern zurückgreifen. Sie sind pflegeleichter und günstiger im Preis.

Spitzenkleider sind, wenn es festlich werden soll immer gut. Sie sind aus Baumwolle oder Polyester. Baumwolle ist schwerer als Kunstfaser und sieht damit hochwertiger aus.

Ein zartes Chiffonkleid ist wunderbar luftig und fällt wunderbar weich und traumhaft. Das Material ist sehr knitterarm. Ein Nachteil ist, dass Schweißgeruch stark angenommen wird.

Träger beim festlichen Jugendweihe Kleid

Wie bereits erwähnt, beginnen Spaghetti-Träger wieder groß in Mode zu kommen.

Allerdings machen auch breite, leicht transparente Träger besonders bei einem Cocktail Kleid verziert mit floralen Stickereien oder Steinchen etwas her.

Der Could-Shoulder-Stil erfreut sich ebenso großer Beliebtheit. Außerdem ist ein Hingucker definitiv der One-Shoulder-Look, bei dem nur eine Schulter mit einem Träger bedeckt ist.

Nach der Jugendweihe – Kombinationsmöglichkeiten der Kleider

Dein Kleid ist kostbar und du möchtest es wahrscheinlich nicht im Kleiderschrank verstauben lassen. Doch auch Design-Juwelen lassen sich gegebenenfalls kombinieren.

Es gibt Möglichkeiten dein Kleid auch nach der Weihe noch zu präsentieren, wenn es eine gewisse Schlichtheit besitzt. Dazu empfehlen wir ein kurzes Cocktailkleid, da es vielseitig kombinierbar ist.

Mit Ballerinas und Spitzenjäckchen kannst du es hervorragend als Hochzeitsgast tragen. Wenn du Jeansjacke und Sneakers dazu trägst, eignet es sich spitzenmäßig für ein Date.

Wenn dein Jugendweihe Kleid knieumspielende Spitzen aufweist und ansonsten schlicht und einfarbig gehalten ist, kannst du es auch später hervorragend als Sommerkleid tragen.

Nach oben scrollen